In unserer Praxis können Sie sowohl den theoretischen als auch den praktischen Teil des Niedersächsischen Hundeführerscheins oder der bundesweit einheitlichen Sachkundeprüfung für Hundehalter D.O.Q.-Test 2.0 absolvieren.

 

 

Sachkundeprüfung in meiner Praxis

Sie haben die Möglichkeit die theoretische Sachkundeprüfung in Papierform oder computergestüzt zu absolvieren. Der Prüfling hat seine Identität durch Vorlage eines gültigen Personalausweises oder Reisepasses nachzuweisen. Für die Beantwortung der Fragen stehen Ihnen 45 Minuten zur Verfügung. Jede Prüfung besteht aus 35 Fragen ( 5 Themenbereiche mit je 7 Fragen) mit jeweils 4 Antwortmöglichkeiten von denen jeweils eine richtig ist.

Vor der praktischen Prüfung hat der Prüfling ebenfalls seine Identität sowie eine bestehende Haftpflichtversicherung des Hundes nachzuweisen. Die Prüfungsdauer sollte 60 Minuten betragen und findet an 2 unterschiedlichen Orten - verkehrsöffentlicher und ablenkungsarmer Bereich - statt. Während der Prüfung werden verschiedene Situationen hervorgerufen, bei denen das Verhalten des Hundes beobachtet und dabei das Verhalten des Hundehalters (Kontrolle vorhanden?) beurteilt wird.

 

 

 

 

Wertvolle Tips und Beispielfragen unter 

www.ml.niedersachsen.de

 

 

 

Das niedersächsische Hundegesetz vom 01.07.2011 in Kürze:

 

§ 3 Wer einen Hund hält, muss die dafür erforderliche Sachkunde besitzen. Die theoretische Sachkunde ist vor der Aufnahme der Hundehaltung, die praktische Prüfung während des ersten Jahres der Hundehaltung abzulegen.  Die Sachkundeprüfungen werden von Personen und Stellen abgenommen, die eine Fachbehörde zu diesem Zweck anerkannt hat. 

Liste anerkannter Prüfer unter

 

Eine Sachkunde besitzt, wer nachweislich innerhalb der letzten zehn Jahre vor der Aufnahme der Hundehaltung über einen Zeitraum von mindestens zwei Jahren ununterbrochen einen Hund gehalten hat.

 

§4 Ein Hund der älter als sechs Monate ist, ist durch ein elektronisches Kennzeichen (Transponder) mit einer Kennnummer zu kennzeichnen.

 

§5 Für die durch einen Hund, der älter als sechs Monate ist, verursachten Schäden ist eine Haftpflichtversicherung .... abzuschließen.

 

§16  Das Fachminesterium führt ein zentrales Register, in dem die Angaben der Hundehalterinnen und Hundehalter ... gespeichert werden. 

  • www.hunderegister-nds.de

Kosten: 14,50€ bis 23,50€ einmalig.

Tierarztpraxis           Roter Berg               Gardessen                 N. Manzano Mund     prakt. Tierärztin

Öffnungszeiten

Die Praxis hat aufgrund des Angebotes der Hausbesuche keine festen Öffnungszeiten. Wir bemühen uns rund um die Uhr telefonisch erreichbar zu sein.

Termine bitte immer telefonisch vereinbaren.

Liebe Tierbesitzer!

In unserer Praxis ist die Abnahme des theoretischen sowie praktischen Teils des Hundeführerscheins möglich. Bitte sprechen Sie uns an.